Friedenslichtlauf

Friedenslichtlauf Weiz – Hirnsdorf

Franz Herbst, Feuerwehrmann in Hirnsdorf & begeisterter Läufer, initiierte im Jahr 2000 erstmals den Friedenslichtlauf von Weiz nach Hirnsdorf. Nach dem Vorbild des Adventlaufes der Diözese Graz Seckau, die das Adventlicht von Mariazell nach Graz trägt, brachten Läufer das Licht aus Bethlehem zu Fuss von Weiz nach Hirnsdorf.

Der Streckenverlauf von 2000-2010 führte von Weiz über Etzersdorf & Rollsdorf durch das gesamte Kulmland und hatte eine Länge von 46km! Zahlreiche Läufer ließen es sich nicht nehmen, das Friedenslicht die gesamte Strecke zu begleiten!

2011 – Der Lauf mit neuem Gesicht. Änderung bei Termin & Streckenverlauf. Vom ursprünglichen 4. Adventsonntag wurde auf den 23. Dezember verlegt. Da zu diesem Zeitpunkt der vorweihnachtliche Stress vorbei sein sollte, kann man sich besinnlich mit unseren Mitmenschen auf die weihnachtliche Ruhe einstellen. Ebenfalls neu: der Streckenverlauf! Anstatt der 46km wurde auf 27km gekürzt. Über Neudorf geht´s nun nach Reichendorf, Rohrbach & Romatschachen nach Hirnsdorf! Ebenfalls wurde die Strecke erweitert! Von Reichendorf geht´s über Pischelsdorf nach Gersdorf und mittlerweile bis nach Großsteinbach!

Die Spenden die bei dieser Veranstaltung gesammelt werden ergehen an einen karitativen Zweck. Findet sich in unserer näheren Umgebung kein Verwendungszweck, wird das Geld der steirischen Kinderkrebshilfe gespendet! Ein herzlicher Dank ergeht dabei an alle Feuerwehren, die diesen Lauf so toll unterstützen! Der Empfang in den Ortschaften ist immer sehr herzlich und herzerwärmend! DANKE!

Spendenübergabe, Februar 2017

Spenden unterstützen leukämiekrankes Kleinkind im Kulmland

Die Spenden des Friedenslichtlaufes 2016 konnten, gemeinsam mit den Spenden der Großsteinbacher Silvesterlaufrunde und Neujahrspringer, Mitte Februar persönlich übergeben werden.

 

16. Friedenslichtlauf, 23. Dezember 2016 – zum Bericht

Lichtübergabe in Weiz: HBI Christian Lechner, HBI Johann Schirnhofer, OBM Stefan Huber, ABI Karl Mayer

Gruppenfoto67 Laufbegeisterte beim Feuerwehrzentrum Weiz

 

15. Friedenslichtlauf, 23. Dezember 2015 – zum Bericht

Überwältigend! 85 Läuferinnen & Läufer fanden sich zur Übergabe des Friedenslichtes beim Feuerwehrzentrum Weiz ein. In traditionell Weise entzündeten ABI Karl Mayer, HBI Christian Lechner & Franz Herbst die erste Fackel mit dem Friedenslicht aus Bethlehem und überreichten diese den Läufern.

Teilnehmerrekord: 110 Läufer auf der Strecke

[zum Vergrößern auf Bild klicken]

 

14. Friedenslichtlauf, 23. Dezember 2014 – zum Bericht

49 LäuferInnen beim Start – 98 LäuferInnen in Reichendorf – Tolles Winter-Laufwetter!

Bild: Gruppenfoto

(zum Vergrößern auf´s Bild klicken)

13. Friedenslichtlauf, 23. Dezember 2013 – zum Bericht

Gruppenfoto

(zum Vergrößern auf´s Bild klicken)

Teilnehmerrekord beim Lauf 2013. Gleich 42 Starter fanden sich beim Feuerwehrzentrum Weiz ein. Nach Reichendorf waren mehr als 75 LäuferInnen mit dabei. 1665,38 Euro konnten in diesem Jahr für die steirische Kinderkrebshilfe gesammelt werden! DANKE!

Streckenverlauf. Über Gersdorf wurde das Friedenslicht noch bis Großsteinbach weiter getragen!

 

12. Friedenslichtlauf, 23. Dezember 2012

Foto: 1.Fackel

Franz Herbst, Stefan Huber, Karl Mayer, Christian Lechner

Mehr als 1.600 Euro konnten durch diese Veranstaltung für die steirische Kinderkrebshilfe gesammelt werden!

DANKE! (Homepage der steirischen Kinderkrebshilfe)

gruppenfoto

36 LäuferInnen bei der Fackelübergabe in Weiz (Bild vergrößern)

 

11. Friedenslichtlauf, 23. Dezember 2011 – zum Bericht

Neuer Termin & neuer Streckenverlauf für den 11. Friedenslichtlauf

Steirische Kinderkrebshilfe

Beim Friedenslichtlauf 2011 wurden 1138,65 Euro gespendet! Herzlichen Dank!

Franz Trummler, Christian Lechner, Franz Herbst

10. Friedenslichtlauf, 19. Dezember 2010 – zum Bericht

Franz Trummler, Stefan Huber, Michael Kreimer

Entlang der Strecke von ca. 46 km stiegen immer wieder Läufer ein und begleiteten uns ein Stückchen. Insgesamt waren 26 Läufer mit dabei! Drei davon bezwangen, bei durchschnittlichen minus 10 Grad, die ganze Strecke.

Die zahlreichen Spenden ergingen wieder an die steirische Kinderkrebshilfe.

09. Friedenslichtlauf, 20. Dezember 2009 – zum Bericht

17 Läufer fanden sich beim Weizer Feuerwehrhaus ein, um das Friedenslicht sicher nach Hirnsdorf zu geleiten. Insgesamt waren an die 33 Läufer aktiv mit dabei! 4 davon bewältigten die ganze Strecke!!! Von der Sonne begleitet, starteten wir kurz nach 12.00 in Weiz. 6 Stunden später, bei MINUS 14°C, erreichten wir unser Ziel – Rüsthaus Hirnsdorf.

zum Vergrößern auf´s Bild klicken

08. Friedenslichtlauf, 21. Dezember 2008

Bild: 2008

Dietmar Bauer & Franz Trummler entzündeten die erste Fackel

Bild: 2008_Läufer