ASLP

Atemschutzleistungsprüfung (ASLP)

ATEMSCHUTZ ist ein Bereich der Feuerwehr in dem kein Spielraum für Fehler ist. Rasches und vorallem richtiges Arbeiten sind zwei Grundvoraussetzungen, um bei der Vielfalt an unterschiedlichen Einsätzen wieder gesund nach Hause zu kommen. Regelmäßiges Üben ist daher unverzichtbar.

Was ist die Atemschutzleistungsprüfung: Info auf der Homepage des Landesfeuerwehrverbandes Steiermark

ASLP in Großsteinbach im März 2016, Bronze/Silber: zum Bericht

Trupp1 Hirnsdorf mit den Kommando der Feuerwehr Hirnsdorf

HBI Schirnhofer, HFM Fladerer, HFM Hofer, OFM Schirnhofer, OLM dF Kober, OBI Tandl

Trupp 2 Hirnsdorf: LM dF Fladerer, OBI Tandl, HFM Hofer, OFM Binder

ASLP GOLD in Lebring im Oktober 2015: zum Bericht

Zum zweiten Mal stellte sich ein Trupp der Feuerwehr Hirnsdorf dieser anspruchsvollen Herausforderung und meistert diese abermals FEHLERFREI! Gratulation!

Bild: Gruppenfoto

Stephan Kober – Christian Binder – Alfred Bauer – Allmer Karl

ASLP GOLD in Lebring im November 2013: zum Bericht

Bild GOLD1

OBM Stefan Huber, OBI Johann Schirnhofer, OLM Andreas Tandl, OLM dF Stephan Kober

Bild Gold2

Gratulation! Trupp Hirnsdorf absolviert die Prüfung fehlerfrei!

ASLP Großsteinbach im März 2012, SILBER: zum Bericht

von links, Trupp Hirnsdorf 1:

Gruppenkommandant: HBI Hans-Peter Schartner – Truppführer: LM Walter Kleinhappl

Truppmann 1: HFM Alfred Bauer – Truppmann 2: HFM Friedrich Wachmann

von links, Trupp Hirnsdorf 2:

Gruppenkommandant: BM Karl Allmer – Truppführer: LM dF Michael Fladerer

Truppmann 1: FM Sebastian Binder – Truppmann 2: HLM dV Christian Binder

ASLP Pinggau im März 2011, SILBER: zum Bericht

v.l.n.r.: Andreas Tandl, Stephan Kober, Stefan Huber, Johann Schirnhofer

ASLP Fürstenfeld im März 2010, Bronze: zum Bericht

Trupp 1 – vlnr.: Hans-Peter Schartner, Karl Allmer, Christian Binder, Andreas Tandl

Trupp 2 – vlnr.: Marlies Falk, Alfred Bauer, Walter Kleinhappl, Friedrich Wachmann

ASLP Gleisdorf im März 2009, Bronze

Unser erster Atemschutztrupp stellt sich im März 2009 der Leistungsprüfung in Gleisdorf!

v.l.n.r.: Andreas Tandl, Stefan Huber, Stephan Kober, Johann Schirnhofer

für die seelische Unterstützung im Hintergrund: Hans-Peter Schartner, Tatjana Schönberger und Walter Kleinhappl