19. Friedenslichtlauf

fackel

Friedenslichtlauf 2018 mit immenser Beteiligung!

 
Am 23. Dezember wurde der 19. Friedenslichtlauf von Weiz nach Hirnsdorf gelaufen. Dabei überbrachten die Läufer das Friedenslicht an die Feuerwehren und Bevölkerung entlang der Strecke.
 
Über 100 Teilnehmer nahmen das Friedenslicht aus Bethlehem von Brandrat Johann Maier-Paar, Abschnittsbrandinspektor Christian Lechner und Abschnittsbrandinspektor Karl Mayer entgegen und begleiteten es einige Kilometer.
 
Von Weiz ging es nach Etzersdorf, Rollsdorf, Preßguts, Neudorf und weiter bis nach Reichendorf. Dort teile sich die Strecke, wobei hier zwischenzeitlich über 140 Teilnehmer zu zählen waren. Über Rohrbach und Romatschachen wurde nach Hirnsdorf gelaufen. Eine Läuferschaft starte von dort weiter nach Blaindorf. Die andere Teilstrecke führte nach Pischelsdorf, Gersdorf und Großsteinbach!
 
Zwei Startläufer aus Großhartmannsdorf bezwangen auch noch die letzten Kilometer bis zu ihrem Rüsthaus! Gratulation; hier sind´s doch schon an die 35km!
 
Besonderer Dank gilt hier allen Feuerwehren, die dieses besinnliche Lauf-Ereignis zum Friedenslicht mit tragen und organisieren. Der Empfang in den Ortschaften ist immer ganz etwas Besonderes!
 
Die Spenden ergehen an einen karitativen Zweck. Derzeit sind wir noch auf der Suche um möglichst regional helfen zu können.